StorYBook

Surftipps
Benutzeravatar
Sarahleandra
Captain
Captain
Beiträge: 2192
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 13:36
Veröffentlichungen: "Seelenchronik - Trilogie um Corbin Kavanagh"
"Der letzte Krieg der Engel"
"Fortunate Sun"
"Im Zwielicht der Erinnerung"
"Der Fluch der Kelten"
"Ein Froschkönig zum Dessert"
Wohnort: an der Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: StorYBook

Beitragvon Sarahleandra » Di 10. Mär 2009, 14:46

K-Lang hat geschrieben:Was ich wirklich brauche, ist die Möglichkeit einer graphische Ansicht, WO sich welche meiner Figuren WANN und für WIE LANGE befindet.


Hi Kirsten!
So, ich hab jetzt genug eingepflegt, um dir eine Übersicht über das Programm geben zu können.
Das mit dem Verschieben der Szenen hab ich jetzt noch nicht ausprobiert :oops: , hab`s einfach vergessen, und das läuft auf meinem Notebook, während ich mit dem großen Rechner ins Netz gehe. Reiche ich aber nach!

Hier kommen ein paar Ansichten, die das Programm liefert.

Einmal die Übersicht über die Kapitel und Szenen, die man sich anzeigen lassen kann. Dabei siehst du oben bei den Werkzeugen schonmal, was der für Diagramme anbietet.
Das zweite ist das Diagramm 'wer ist wann wo'. Da siehst du meine beiden Protas in den ersten Tagen ...

Ich hoffe, das hilft dir weiter!

LG
Trisha :cappu:
Dateianhänge
Ansicht 02.JPG
Ansicht 01.JPG
Ansicht Storybook
Es kommt der Moment, in dem ein Charakter etwas tut oder sagt, über das Du nicht nachgedacht hattest. In dem Moment ist er lebendig und Du überläßt den Rest ihm.
Graham Greene

Benutzeravatar
K-Lang
Piratenbraut
Piratenbraut
Beiträge: 639
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 17:30
Veröffentlichungen: Anthologien: Des Todes bleiche Kinder - Abendstern Verlag
Pandaimonion II - Story Olympiade Spezial
Weltenweber - Lerato Verlag
Web: Jagdlied, Mondlied, Blutlied - Corona Magazine 207

Re: StorYBook

Beitragvon K-Lang » Di 10. Mär 2009, 19:52

Danke!
hmmm, sieht komplex aus.
Aber irgendwie auch einladender als mein ywriter. :mrgreen:

Sobald sich bei mir der Ortswechsel Stress gelegt hat und ich wieder Muse zum schreiben hab, werde ich mich mal genauer damit auseinander setzen...

Liebe Grüße,
Kirsten
Wenn ich mich noch weiter von der Realität entferne, nähere ich mich ihr hinten.

http://luftschlossarchitektin.wordpress.com - Im Aufbau. Schaut vorbei.

Benutzeravatar
catsoul
Inselkatze
Inselkatze
Beiträge: 3833
Registriert: Sa 19. Apr 2008, 20:23
Veröffentlichungen: in mehreren Anthologien, eine Geschichte in Erotische Kurzgeschichten (Zeitschrift), in den Inselschätzen und Das Spinnrad meiner Träume :-)
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: StorYBook

Beitragvon catsoul » Fr 24. Apr 2009, 03:39

Wer von euch hat schon größere Erfahrungen mit dem Programm? Ich hab jetzt angefangen meine neue Geschichte darin zu plotten. Hat wer schon gefunden wo die Dateien abgelegt werden und ob man damit eine Onlinezusammenarbeit machen kann? Ich kann zwar .pdf erstellen, aber da steht dann nie alles drauf. :frown:
Aber vielleicht stell ich mich nur zu blöd an? :hmm:

Kann mir jemand einen Tipp geben, welches Programm ich nutzen kann (außer Word u.ä.) um komplexe Zusammenhänge mit einem Partner zusammen zu bearbeiten? :nucki:

Liebe Grüße

:cat:
Disclaimer:
Meine Anmerkungen und Hinweise sind stets nur als Hinweise zu verstehen, sie müssen weder umgesetzt werden noch muss sich der jeweilige Autor damit auseinander setzen.

... bin ne Schmusekatze die auch kratzen kann und manchmal schlage ich alles um mich in Stücke, nur um nicht merken zu müssen, dass es meine Seele ist die weint *knuddelschnurr*

Mein Blog: http://catsoul.de

Benutzeravatar
Evi
Piratenbraut
Piratenbraut
Beiträge: 656
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 17:41
Wohnort: Niederrhein

Re: StorYBook

Beitragvon Evi » Fr 24. Apr 2009, 07:24

Xenia hat geschrieben:Für mich wärs eine Horrorvorstellung, wenn ich beim Schreiben erst überlegen müsste, wer gerade wo ist ... Dann würden mich ja meine Figuren mabipulieren anstatt umgekehrt. Oder habe ich das jetzt falsch verstanden?


:lol: :lol: ;-)
Das hast du ganz richtig verstanden, bei den Meisten sieht es so aus, bei denen sind die Figuren der Boss.
Wofür gibts sonst diese Programme? ;-)

Gruß Evi :wink:

edit: willkommen im Forum
... etwas besseres als den Tod findest du überall

(Der Esel der Bremer Stadtmusikanten)

Benutzeravatar
Gothanna
Vollmatrose
Vollmatrose
Beiträge: 780
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 22:15
Wohnort: Hamburg

Re: StorYBook

Beitragvon Gothanna » Di 28. Apr 2009, 20:29

Hallo Cat!

Ich habe zwar bei "Vollmond" mit Storybook gearbeitet, aber ganz durchschaut habe ich leider auch nicht alles. Daher kann ich dir leider nicht helfen. Ich weiß auch nicht, ob ich das Programm für die nächste Arbeit wieder nutzen werde, aber die Erfahrung war es wert.

Viel Glück noch!

:idee: Hanna
Was du heute kannst besorgen, musst du morgen nicht mehr machen.


Zurück zu „Interessante Links“

cron