Was lest ihr gerade?

Was schreiben denn andere so?
Benutzeravatar
Pearl
Piratenbraut
Piratenbraut
Beiträge: 624
Registriert: Sa 15. Mai 2010, 19:21
Veröffentlichungen: Gedichte in 5 Anthologien, Kurzgeschichte in Heimat - grenzenlos von der Autorengruppe Mystorys
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitragvon Pearl » Fr 30. Dez 2011, 09:32

Eine ganz leichte Lektüre zur Entspannung habe ich gerade am Wickel: Zwischen Himmel und Liebe von Cecilia Ahern. Humor und Ernsthaftigkeit gehen Hand in Hand.

Herzlichst
Manuela
Oscar Wilde: Ja, ich bin ein Träumer ...
... denn nur Träumer finden ihren Weg durchs Mondlicht
und erleben die Morgendämmerung bevor die Welt erwacht.

Maria73
Gestrandeter
Gestrandeter
Beiträge: 10
Registriert: Fr 9. Dez 2011, 11:37

Re: Was lest ihr gerade?

Beitragvon Maria73 » Di 3. Jan 2012, 19:49

Ich lese "Herbstvergessene" von Anja Jonuleit.

Benutzeravatar
isadonna
Sonntagssegler
Sonntagssegler
Beiträge: 98
Registriert: So 6. Mär 2011, 19:58
Wohnort: Österreich

Re: Was lest ihr gerade?

Beitragvon isadonna » Mi 4. Jan 2012, 21:00

Beginne heute mit "letzte Fahrt" von Robert Falcon Scott...finde die Reise zum Südpol hochinteressant...wahrscheinlich deswegen, weil ich mir diese höchst ungastlich vorstelle...werde also in Kürze ein Résumé posten!

@Elmar: bezüglich der chinesischen Gefängnisse, etc.; Kennst du/kennt jemand zufällig den Film "Oldboy"? (Bzw. "Sympathy for Mr. Vengeance" und "Lady Vengeance" - http://de.wikipedia.org/wiki/Oldboy) Erschreckend und faszinierend zugleich!

Liebe Grüße
Isi
Nutze die Talente, die du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen. (HENRY VAN DYKE)

Benutzeravatar
catsoul
Inselkatze
Inselkatze
Beiträge: 3826
Registriert: Sa 19. Apr 2008, 20:23
Veröffentlichungen: in mehreren Anthologien, eine Geschichte in Erotische Kurzgeschichten (Zeitschrift), in den Inselschätzen und Das Spinnrad meiner Träume :-)
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitragvon catsoul » Sa 7. Jan 2012, 13:20

Ich hab gestern das Buch Simpel von Marie-Aude Murail gelesen.
Aus dem Klappentext:
Das Leben ist ganz einfach furchtbar kompliziert.
Simple spielt gern mit Playmobil. Er spricht mit seinem Stoffhasen. Simpel ist zweiundzwanzig Jahre alt, doch mental ist er auf der Stufe eines dreijährigen Kindes. Gut, dass sich sein siebzehnjähriger Bruder um ihn kümmert. Doch Simpel betreuen ist alles andere als simpel.Und als die beiden Brüder in eine WG ziehen, da wird es erst recht kompliziert.

Der Roman hat alles, was ein guter Roman haben muss. Er läßt den Leser eine ganze Gefühlspalette erleben. Er ist kurzweilig und man leidet und lacht mit Simpel und den anderen Protagonisten.

Ich habe das Buch (295 Seiten) in einem Rutsch durchgelesen. :-D

Liebe Grüße

:cat:
Disclaimer:
Meine Anmerkungen und Hinweise sind stets nur als Hinweise zu verstehen, sie müssen weder umgesetzt werden noch muss sich der jeweilige Autor damit auseinander setzen.

... bin ne Schmusekatze die auch kratzen kann und manchmal schlage ich alles um mich in Stücke, nur um nicht merken zu müssen, dass es meine Seele ist die weint *knuddelschnurr*

Mein Blog: http://catsoul.de

Benutzeravatar
November
Gestrandeter
Gestrandeter
Beiträge: 7
Registriert: Do 22. Dez 2011, 08:11

Re: Was lest ihr gerade?

Beitragvon November » Mo 9. Jan 2012, 08:18

Isabella Allende - Zorro.

Das ist ein flotter Abenteueroman mit Humor und Gefühl. Zum Schluß
(letztes Drittel) flacht er etwas ab und wirkt überhastet. Kriegt von
mir ne 2-3 in Schulnoten. Für das neue Jahr war es eindeutig die
Richtige Lektüre zum anschalten -;)

Anke
Gestrandeter
Gestrandeter
Beiträge: 28
Registriert: Fr 17. Dez 2010, 13:29

Re: Was lest ihr gerade?

Beitragvon Anke » Mo 9. Jan 2012, 19:51

Da mich die Bücher von Dieter Ebels bisher überzeugen konnten, lese ich jetzt
"Lola ...oder wie man eine aufblasbare Sexpuppe ermordet".
Mal sehen, ob es so lustig wird, wie "Puppenmord" von Tom Sharpe(Das Buch habe ich hier schon vorgestellt).

Benutzeravatar
isadonna
Sonntagssegler
Sonntagssegler
Beiträge: 98
Registriert: So 6. Mär 2011, 19:58
Wohnort: Österreich

Re: Was lest ihr gerade?

Beitragvon isadonna » Mo 9. Jan 2012, 20:18

Bin mit "Letzte Fahrt - Tragödie am Südpol" fertig. Beim Tagebuch von R. F. Scott ist das Ende bereits bekannt. Trotzdem muss ich wirklich sagen, dass ich von der ersten bis zur letzten Zeile auf Nadeln saß. Die wunderbar bildhafte und besonders persönliche Ausführung der damaligen Ereignisse, geht wirklich unter die Haut. Werde mir nun auch noch Amundsens (der "eisklate" Konkurrent Scotts) Version vornehmen.
Liebe Grüße, Isi.
Nutze die Talente, die du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen. (HENRY VAN DYKE)

Benutzeravatar
isadonna
Sonntagssegler
Sonntagssegler
Beiträge: 98
Registriert: So 6. Mär 2011, 19:58
Wohnort: Österreich

Re: Was lest ihr gerade?

Beitragvon isadonna » Do 26. Jan 2012, 20:50

Hier nochmal von der Südpol-Front!
Habe mittlerweile Roald Amundsens "Die Eroberung des Südpols" und "die Sheckleton-Expidition" von Alfred Lansing gelesen.

Hier ein paar Zitate aus dem letzten Buch:
"...Die Insel war ein bedrohlich aussehender Ort, aber das ließ sie nur noch jämmerlicher erscheinen. Sie bildete die einzige Zuflucht für 22 Männer, die in diesem Augenblick auf einer gefährlichen, sturmgepeitschten Landzunge kampierten, so hilflos und von der Außenwelt abgeschnitten, als befänden sie sich auf einem anderen Planeten. Ihre missliche Lage kannten nur die sechs Männer in diesem lächerlich kleinen Boot, deren Aufgabe es nun war, alle Gesetze der Wahrscheinlichkeit zu widerlegen - und Hilfe zu holen. Eine ungeheuerliche Verantwortung lag auf ihnen.
Als die Dunkelheit einrach, funkelten zehntausende von Sternen am schwarzblauen Himmel, und der kleine Fetzen von einer Flagge, die im Großmast der Caird flatterte, beschrieb einen unregelmäßigen Kreis auf dem glitzernden Firmament, als das Boot mit Backstagswind über das Meer segelte.
...Der Tag des 29. April (1916) dämmerte über einer unruhigen See an einem düsteren Himmel heran. Niedrige, zerrissene Wolken zogen schnell vorüber und schienen das Wasser fast zu berühren. Der Wind blies fast direkt von achtern, und die Caird mühte sich vorwärts wie eine protestierende alte Frau, die gegen ihren Willen zur Eile angetrieben wird." :applaus:

Man kann sich von Anbeginn wunderbar in Lansings Beschreibungen einfühlen. Zudem sind die Tatsachenberichte niemals kitschig und doch oft sehr berührend!! Von mir: :top: :top: :top:
Nutze die Talente, die du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen. (HENRY VAN DYKE)

Patrik
Gestrandeter
Gestrandeter
Beiträge: 8
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:54

Re: Was lest ihr gerade?

Beitragvon Patrik » Do 16. Feb 2012, 09:00

Ich lese "Helene - Eine Kriegskindheit" von Dieter Ebels.
Es ist ein Buchtipp hier aus dem Forum und ich muss sagen, ein guter, denn das Buch ist bis jetzt mitreißend.

Benutzeravatar
Shayn
Captain
Captain
Beiträge: 2751
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 02:20
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitragvon Shayn » So 29. Apr 2012, 15:36

Ich hab' vor ein paar Tagen mit "Der illustrierte Mann" von Ray Bradbury angefangen. Innerhalb der Rahmengeschichte werden mehrere Kurzgeschichten erzählt die vom Genre her unter SciFi/Horror einzuordnen sind. Wobei es mehr um Gruselgeschichten mit zwischenmenschlichen Zusammenhängen als um irgendwelche Grausamkeiten geht. Das Buch wurde 1951 Erstveröffentlicht und ist dementsprechend vom wissenschaftlichen Aspekt nicht korrekt, aber trotzdem sehr spannend :top: :top:
Bradbury schafft tolle Athmosphäre und hinterlässt zumeist einen mulmigen Nachklang, da der Gesellschaftliche Aspekt einen schon sehr zum Nachdenken bringt. :faq: :faq:

Dafür gibts von mir fünf von fünf
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

lg Shayn
Chaos ist gut.
Spezial Nr. 1: A Hand in a Jar in your Bag
Spezial Nr. 2: http://www.youtube.com/watch?v=cJUvYu2R8Po
Spezial Nr. 3: Sometimes, all you need is: A DOCTOR X"D

Spezial Nr. 4:http://www.youtube.com/watch?v=f3_bvagP7tY&list=PL3KwYVocBdV0qjp84fdS5kJj0yWourwMH


Zurück zu „Buchvorstellungen und Diskussionen über Lesestoff“

cron