Herzlich Willkommen!

Reden, Knuddeln, Gratulieren, Witze erzählen, Wortkette bilden
Benutzeravatar
Verena
Schatzsucher
Schatzsucher
Beiträge: 1551
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 18:44
Veröffentlichungen: 2009-"Gefangen im Zwielicht" Vampirroman - dead soft Verlag
2009-"Gefährten der Nacht" Kurzgeschichte in der Anthologie "Gaylüste" dead soft
2010-"Gefährliche Mission" Kurzgeschichte in der Anthologie "Gayheimnisse" dead soft
2011-"Schärfer als Wasabi" - Gay Romance - dead soft Verlag
2012- "Der italienische Nachbar" ebook (Novelle)
2012- "Das Casting" ebook (Kurzgeschichte)
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen!

Beitragvon Verena » Mi 14. Sep 2011, 11:11

Awww ... ihr seid soooo lieb! :kiss: Danke für die Watsch'n, Britta - ich hoffe es hilft! :lol:

Mei Otti - wär ich nicht schon verheiratet würd ich dich jetzt glatt vom Fleck weg heiraten - ob du willst oder nicht :lolwech: :lolwech:

Knuddel,
Verena

Ich reiss mich zusammen und versuche, zu entspannen ... versprochen! :nucki:

Benutzeravatar
Jareda
Schatzsucher
Schatzsucher
Beiträge: 1040
Registriert: Di 2. Nov 2010, 21:36
Wohnort: Tramm

Re: Herzlich Willkommen!

Beitragvon Jareda » Mi 18. Nov 2015, 20:16

Hier heißt es ja "Willkommen"!

Auch wenn die Insel ein wenig schlummert/geschlummert hat - mal sehen, wer sich hier wieder zurückmeldet.

Herzlich Willkommen!

Liebe Grüße
Jareda :winks:
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben. (Mark Twain)

Benutzeravatar
catsoul
Inselkatze
Inselkatze
Beiträge: 3810
Registriert: Sa 19. Apr 2008, 20:23
Veröffentlichungen: in mehreren Anthologien, eine Geschichte in Erotische Kurzgeschichten (Zeitschrift), in den Inselschätzen und Das Spinnrad meiner Träume :-)
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen!

Beitragvon catsoul » Mi 18. Nov 2015, 22:02

<3 Wäre schön, wenn hier wieder Leben einzieht. :kiss:
Disclaimer:
Meine Anmerkungen und Hinweise sind stets nur als Hinweise zu verstehen, sie müssen weder umgesetzt werden noch muss sich der jeweilige Autor damit auseinander setzen.

... bin ne Schmusekatze die auch kratzen kann und manchmal schlage ich alles um mich in Stücke, nur um nicht merken zu müssen, dass es meine Seele ist die weint *knuddelschnurr*

Mein Blog: http://catsoul.de

Benutzeravatar
Sarahleandra
Captain
Captain
Beiträge: 2192
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 13:36
Veröffentlichungen: "Seelenchronik - Trilogie um Corbin Kavanagh"
"Der letzte Krieg der Engel"
"Fortunate Sun"
"Im Zwielicht der Erinnerung"
"Der Fluch der Kelten"
"Ein Froschkönig zum Dessert"
Wohnort: an der Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen!

Beitragvon Sarahleandra » Fr 20. Nov 2015, 18:12

Ich bin da!!
:kiss:
Trisha :cappu:
Es kommt der Moment, in dem ein Charakter etwas tut oder sagt, über das Du nicht nachgedacht hattest. In dem Moment ist er lebendig und Du überläßt den Rest ihm.
Graham Greene

Benutzeravatar
catsoul
Inselkatze
Inselkatze
Beiträge: 3810
Registriert: Sa 19. Apr 2008, 20:23
Veröffentlichungen: in mehreren Anthologien, eine Geschichte in Erotische Kurzgeschichten (Zeitschrift), in den Inselschätzen und Das Spinnrad meiner Träume :-)
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen!

Beitragvon catsoul » Fr 20. Nov 2015, 20:30

Ich auch! :kiss:
Disclaimer:
Meine Anmerkungen und Hinweise sind stets nur als Hinweise zu verstehen, sie müssen weder umgesetzt werden noch muss sich der jeweilige Autor damit auseinander setzen.

... bin ne Schmusekatze die auch kratzen kann und manchmal schlage ich alles um mich in Stücke, nur um nicht merken zu müssen, dass es meine Seele ist die weint *knuddelschnurr*

Mein Blog: http://catsoul.de

Benutzeravatar
Pearl
Piratenbraut
Piratenbraut
Beiträge: 624
Registriert: Sa 15. Mai 2010, 19:21
Veröffentlichungen: Gedichte in 5 Anthologien, Kurzgeschichte in Heimat - grenzenlos von der Autorengruppe Mystorys
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen!

Beitragvon Pearl » Sa 21. Nov 2015, 09:53

Ich auch :ja:
Oscar Wilde: Ja, ich bin ein Träumer ...
... denn nur Träumer finden ihren Weg durchs Mondlicht
und erleben die Morgendämmerung bevor die Welt erwacht.

Benutzeravatar
Sarahleandra
Captain
Captain
Beiträge: 2192
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 13:36
Veröffentlichungen: "Seelenchronik - Trilogie um Corbin Kavanagh"
"Der letzte Krieg der Engel"
"Fortunate Sun"
"Im Zwielicht der Erinnerung"
"Der Fluch der Kelten"
"Ein Froschkönig zum Dessert"
Wohnort: an der Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen!

Beitragvon Sarahleandra » So 22. Nov 2015, 14:38

Der November ist gewohnt arbeitsreich bei mir, das wißt ihr ja - ich kämpfe mich wieder einmal durch den NaNo :lachen: :lolwech:
Für mich ist es in diesem Jahr die Chance, eine uralte Geschichte, die nie ganz tot war, endlich zu einem Ende zu führen.
Ich habe 2001 (!!!) eine halbe Geschichte geschrieben, die im Kielwasser von Al Capone in den 20er Jahren in Chicago spielt.
Hochtragisch mit vielen Toten :tw: Also ganz so, wie man mich kennt.
Und im Gegensatz zu den allermeisten Geschichten wußte ich halt schon, was wann passieren soll und auch, wie es endet.
Das hatte die Geschichte immer ausgebremst.
Jetzt hatte ich den Roman im letzten Jahr im Scrivener (Schreibprogramm) neu aufgesetzt, dann aber zugunsten meines Ausflugs ins Chick Lit Genre vernachlässigt.
Jetzt wird er endlich beendet *entschlossenbin*
Davon stelle ich gerne bald etwas ein, wenn Katzi mir entsprechende Fensterchen öffnet ;-)

Außerdem ist mein Privatleben chaotischer denn je. Mein Großer macht gar gräßliche Probleme und wird bald in eine psychosomatische Reha gehen (mindestens 6 Wochen) :heul:
Mein Kleiner steht vor dem Schulwechsel, für den wir uns schon mit dem Halbjahreszeugnis bewerben müssen o_O Und auch da ist nichts so, wie ich es gerne hätte ...

Aber ich möchte gewiß nicht, dass diese wundervolle Insel stirbt!
Also rann an den Speck :nucki:

LG
Trisha :cappu:
Es kommt der Moment, in dem ein Charakter etwas tut oder sagt, über das Du nicht nachgedacht hattest. In dem Moment ist er lebendig und Du überläßt den Rest ihm.
Graham Greene

Benutzeravatar
Jareda
Schatzsucher
Schatzsucher
Beiträge: 1040
Registriert: Di 2. Nov 2010, 21:36
Wohnort: Tramm

Re: Herzlich Willkommen!

Beitragvon Jareda » Mo 23. Nov 2015, 19:46

Hi Trisha!

Außerdem ist mein Privatleben chaotischer denn je. Mein Großer macht gar gräßliche Probleme und wird bald in eine psychosomatische Reha gehen (mindestens 6 Wochen) :heul:
Mein Kleiner steht vor dem Schulwechsel, für den wir uns schon mit dem Halbjahreszeugnis bewerben müssen o_O Und auch da ist nichts so, wie ich es gerne hätte ...


Nee, nee, nee: Nicht mein Großer "macht", sondern mein Großer "hat". Ich drücke dem Superboy ganz doll die Daumen, dass er bald wieder auf seiner Spur ist. Ist wirklich ein toller Junge!
UND
Was Mütter so gerne hätten ... *lach*. Oh, ich hätte auch so manches gern. Aber Glück ist nicht bildungsabhängig. Und Schule nicht der Sinn des Lebens. Dein Kleiner ist ein Powerpaket. Der geht seinen Weg. Und SEIN Weg muss weder dir, den Lehrern, noch der Umwelt gefallen.

Der IQ- Test meiner Jungs ergab "überdurchschnittliche Intelligenz- aber 2 (bzw.5) Punkte unter der staatlichen Förderungswürdigkeit". Tolle Aussage, oder? Diese Kinder verpassen es knapp, dass der Staat sich für ihre angemessene Ausbildung sorgt - Pech gehabt.
Ich war enttäuscht, wütend, verzweifelt. Heute sehe ich das viel entspannter. Meine Söhne müssen kein Abitur machen, nicht studieren - sie sollen glücklich sein. Und sie sind glücklich, weil sie schnell begreifen und ihre Zeit nicht mit intensiven Lernen verbringen müssen. :lachen: - klar, dadurch sind sie manchmal so faul, dass etwas komplett daneben geht *upps*.
Aber sie werden ihren Weg gehen - vielleicht sogar irgendwann noch studieren. Aber nicht, weil ich "ihr Bestes" wollte, sondern weil SIE es wollen.

Trisha, du hast zwei ganz wunderbare Bengels! Grüß und knuddel sie von mir!
Lass dich von der Umwelt nicht entmutigen!

Liebe Grüße von den Landeiern aus dem hohen Norden!
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Sarahleandra
Captain
Captain
Beiträge: 2192
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 13:36
Veröffentlichungen: "Seelenchronik - Trilogie um Corbin Kavanagh"
"Der letzte Krieg der Engel"
"Fortunate Sun"
"Im Zwielicht der Erinnerung"
"Der Fluch der Kelten"
"Ein Froschkönig zum Dessert"
Wohnort: an der Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen!

Beitragvon Sarahleandra » Di 24. Nov 2015, 10:54

Ganz lieben Dank, Britta! :kiss:
Welches Kind fällt denn heute nicht irgendwie aus dem System? Ich beobachte das mit Schrecken :kalk:
Leider wurde ja die Orientierungsstufe abgeschafft, obwohl die so sinnvoll war.
Unser Problem ist, dass die Schulen hier so extrem schlecht aufgestellt sind.
Am Ort haben wir eine "Oberschule", die eine Mischung aus Haupt- und Realschule ist. Leider mit dem Niveau der Hauptschule :rollauge: Da gibt niemand sein Kind freiwillig hin, weil alle Chaoten da landen.
In der Kreisstadt gibt es vier Gymnasien, die aber für die Jüngsten nichts sind. Nicht vom Intellekt, sondern von der Lernreife her.
Tja, dann gibt es noch zwei (!!) Gesamtschulen, eine in Celle, eine in Schwarmstedt. Beide gänzlich überlaufen.
Celle nimmt im Schnitt 150 Kinder auf (wobei allein von unserer Schule schon über 100 Kinder abgehen ...), Schwarmstedt noch weniger.
Da fragt man sich dann als Mutter, was man mit dem Kind machen soll.
Ich erwarte von keinem von ihnen Abitur, aber ich weiß leider auch, dass eine solide Schulbildung das A und O ist, da können wir uns drehen und wenden, soviel wir wollen.
Donnerstag stehen erstmal Gespräche mit Kevins Lehrern an, dann sehen wir wenigstens bei der Baustelle weiter ...
*seufz*
LG
Trisha :cappu:
Es kommt der Moment, in dem ein Charakter etwas tut oder sagt, über das Du nicht nachgedacht hattest. In dem Moment ist er lebendig und Du überläßt den Rest ihm.
Graham Greene

Benutzeravatar
Jareda
Schatzsucher
Schatzsucher
Beiträge: 1040
Registriert: Di 2. Nov 2010, 21:36
Wohnort: Tramm

Re: Herzlich Willkommen!

Beitragvon Jareda » Di 24. Nov 2015, 19:30

Ich drück dir/euch ganz dolle die Daumen!
Sei dir sicher: Wenn du hinter deinen Kindern stehst, gehen die ihren Weg.
Weder bei euch in NS noch hier im hohen Norden sind die Schulen wirklich toll. Aber wie ich schon sagte: Schule ist nicht der Sinn des Lebens.
Deine Jungs sind plietsch - die nehmen mit, was wichtig ist. Und das ist leider (so gern wir Mütter es anders hätten) auch das Schlechte. Das gehört zum Leben.
Hab Vertrauen: Sie werden das sortieren können.

*Knuddelknutsch*
Jareda
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben. (Mark Twain)


Zurück zu „Café“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron