Elektroschocks für Japadu

Wichtiges ums Forum
Benutzeravatar
angela
Schatzsucher
Schatzsucher
Beiträge: 1363
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 11:25
Veröffentlichungen: Krüppelprinz
Krüppelkönig
Kes ohne Angst
Tollkirsche und Korsett
Die Lügen des Horatio Harthorn
Tante Hetty
mehrere Kurzgeschichten in verschiedenen Verlagen: Blockspot, Schreiblust, Machandel, p-machinery, Ohneohrenverlag

Re: Elektroschocks für Japadu

Beitragvon angela » Di 13. Mai 2008, 22:03

Leute, vielleicht bin ich ja naiv, aber ich sehe das mit dem Japadu nur als einen Versuch an, der mir nicht gefährlich zu sein scheint. Wenn es wieder abgestellt wird, so what? Ich habe die Buchstabeninsel, die Leselupe und la mancha als Refugium.
Mein Text steht eh bei romansuche, inklusive Exposé, dass den einer klaut, glaube ich nicht. Weiß auch keiner, wo ich am Ende eigentlich hin will mit der Story.
Was ich aber für nötig finde, ist ein zivilisierter Umgang miteinander, egal, was man vermutet oder auch nicht, insofern verstehe ich den letzten Beitrag des Admins durchaus. :respekt:

Also, immer schön locker bleiben :winks:
Gott, ich liebe diese Smilies!!!
angela
Es ist idiotisch, sieben oder acht Monate an einem Roman zu schreiben, wenn man in jedem Buchladen für zwei Dollar einen kaufen kann.
Mark Twain

Benutzeravatar
Sarah_Blonde
Kannibale
Kannibale
Beiträge: 250
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 20:01
Wohnort: Thüringen

Re: Elektroschocks für Japadu

Beitragvon Sarah_Blonde » Sa 28. Jun 2008, 14:30

Im übrigen japau.com fuktioniert sowieso nicht mehr...
http://pinkpantherin.blog.de

»Gott gründet eine Familie, aber natürlich nicht so, wie normale Leute das tun. Ein Staubsauger fliegt um die halbe Welt, um eine Staubsaugerin kennen zu lernen. Gelbe Astern lachen den Herbst aus. Eines Tages ruft der Bundeskanzler an und will im Garten zelten...«
Neues von Gott - Funny van Dannens großartige Geschichten

Benutzeravatar
Gothanna
Vollmatrose
Vollmatrose
Beiträge: 779
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 22:15
Wohnort: Hamburg

Re: Elektroschocks für Japadu

Beitragvon Gothanna » Fr 1. Aug 2008, 14:33

War mal einer von euch in letzter Zeit dort? Nerven die euch auch so mit Emails?
Was du heute kannst besorgen, musst du morgen nicht mehr machen.

Benutzeravatar
catsoul
Inselkatze
Inselkatze
Beiträge: 3823
Registriert: Sa 19. Apr 2008, 20:23
Veröffentlichungen: in mehreren Anthologien, eine Geschichte in Erotische Kurzgeschichten (Zeitschrift), in den Inselschätzen und Das Spinnrad meiner Träume :-)
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Elektroschocks für Japadu

Beitragvon catsoul » Fr 1. Aug 2008, 17:49

Gothanna hat geschrieben:Nerven die euch auch so mit Emails?

Ja, heute hatte ich drei ... zwei davon waren leer. :motz:
Scheint nicht so gut zu laufen, sie suchen weiter Administratoren.


Liebe Grüße

:cat:
Disclaimer:
Meine Anmerkungen und Hinweise sind stets nur als Hinweise zu verstehen, sie müssen weder umgesetzt werden noch muss sich der jeweilige Autor damit auseinander setzen.

... bin ne Schmusekatze die auch kratzen kann und manchmal schlage ich alles um mich in Stücke, nur um nicht merken zu müssen, dass es meine Seele ist die weint *knuddelschnurr*

Mein Blog: http://catsoul.de

Benutzeravatar
Melanie
Piratenbraut
Piratenbraut
Beiträge: 638
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 19:32
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Elektroschocks für Japadu

Beitragvon Melanie » Mo 1. Sep 2008, 11:07

Mich hat es doch tatsächlich eben gepackt, ich war neugierig und wollte wissen, was sich auf Japadu.com so tut und was musste ich feststellen? Richtig, aus die Maus! Haben sie diesmal aber nicht lange durchgehalten, die Admins.

Liebe Grüße
Mel :winks:
Auch Umwege erweitern unseren Horizont.
(Ernst Ferstl)

Benutzeravatar
Sarahleandra
Captain
Captain
Beiträge: 2192
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 13:36
Veröffentlichungen: "Seelenchronik - Trilogie um Corbin Kavanagh"
"Der letzte Krieg der Engel"
"Fortunate Sun"
"Im Zwielicht der Erinnerung"
"Der Fluch der Kelten"
"Ein Froschkönig zum Dessert"
Wohnort: an der Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Elektroschocks für Japadu

Beitragvon Sarahleandra » Mo 1. Sep 2008, 11:38

Ach, wirklich? Und ich hab letztens noch `ne Mail von denen bekommen, vielleicht zwei Wochen her! Seltsam ...
Es kommt der Moment, in dem ein Charakter etwas tut oder sagt, über das Du nicht nachgedacht hattest. In dem Moment ist er lebendig und Du überläßt den Rest ihm.
Graham Greene

Benutzeravatar
Melanie
Piratenbraut
Piratenbraut
Beiträge: 638
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 19:32
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Elektroschocks für Japadu

Beitragvon Melanie » Mo 1. Sep 2008, 12:31

Ja diese Mail hatte ich auch noch im Kasten. Ich denke mal, es ist an Mangel an Beteilungung gescheitert. Und wie auch das letzte Mal ohne Vorwarnung geschlossen worden. Das sagt doch alles.
Auch Umwege erweitern unseren Horizont.
(Ernst Ferstl)

Benutzeravatar
catsoul
Inselkatze
Inselkatze
Beiträge: 3823
Registriert: Sa 19. Apr 2008, 20:23
Veröffentlichungen: in mehreren Anthologien, eine Geschichte in Erotische Kurzgeschichten (Zeitschrift), in den Inselschätzen und Das Spinnrad meiner Träume :-)
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Elektroschocks für Japadu

Beitragvon catsoul » Mo 1. Sep 2008, 12:36

Ja, Mail hatte ich auch letztens und mich tierisch drüber aufgeregt dass das mit dem austragen nicht klappte ... musste man sich bei Japadu anmelden um sich aus der Mailingliste streichen zu lassen. :motz:
Etwa später hats aber doch noch geklappt ohne sich registrieren zu müssen. Ich hab immer mal von Außen geschaut. Waren so um die 60 Mitglieder ...

Naja, ich denke so kann das auch nix werden. Der neue Admin hätte ganz was eigenes aufmachen sollen ...

Was ich allerdings als den Gipfel der Frechheit ansehe, ist ein erneutes 'vor den Kopf stoßen' von Autoren. Ich glaube Angela hatte sich dort angemeldet, sicher kann sie uns etwas dazu sagen ob es vielleicht wenigstens ne Mail vom Betreiber gab.


Liebe Grüße

:cat:
Disclaimer:
Meine Anmerkungen und Hinweise sind stets nur als Hinweise zu verstehen, sie müssen weder umgesetzt werden noch muss sich der jeweilige Autor damit auseinander setzen.

... bin ne Schmusekatze die auch kratzen kann und manchmal schlage ich alles um mich in Stücke, nur um nicht merken zu müssen, dass es meine Seele ist die weint *knuddelschnurr*

Mein Blog: http://catsoul.de

Benutzeravatar
Sarahleandra
Captain
Captain
Beiträge: 2192
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 13:36
Veröffentlichungen: "Seelenchronik - Trilogie um Corbin Kavanagh"
"Der letzte Krieg der Engel"
"Fortunate Sun"
"Im Zwielicht der Erinnerung"
"Der Fluch der Kelten"
"Ein Froschkönig zum Dessert"
Wohnort: an der Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Elektroschocks für Japadu

Beitragvon Sarahleandra » Mo 1. Sep 2008, 12:48

War doch der richtige Weg, daß wir fast alle unseren Rüssel da rausgehalten haben. :ja:
Mich hat der erste Absturz so verärgert, daß ich mit Japadu nichts mehr zu tun haben wollte.
Allerdings weiß ich von welchen, die einfach weitergemacht haben, als hätte es das nicht gegeben.
Ich persönlich fühle mich hier auf der Insel sehr wohl. Für mich kommt eventuell noch das Federfeuer hinzu, weil dort (im Moment) intensiver an der Kritik gearbeitet wird, :work: aber ansonsten bin und bleibe ich Insulaner! :isso:

LG
Trisha :cappu:
Es kommt der Moment, in dem ein Charakter etwas tut oder sagt, über das Du nicht nachgedacht hattest. In dem Moment ist er lebendig und Du überläßt den Rest ihm.
Graham Greene

Benutzeravatar
angela
Schatzsucher
Schatzsucher
Beiträge: 1363
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 11:25
Veröffentlichungen: Krüppelprinz
Krüppelkönig
Kes ohne Angst
Tollkirsche und Korsett
Die Lügen des Horatio Harthorn
Tante Hetty
mehrere Kurzgeschichten in verschiedenen Verlagen: Blockspot, Schreiblust, Machandel, p-machinery, Ohneohrenverlag

Re: Elektroschocks für Japadu

Beitragvon angela » Mo 1. Sep 2008, 12:56

Gerade eben habe ich festgestellt, dass da schon wieder over and out ist. Ist ja traurig, nicht für mich, aber für die, die an dem Ganzen doch noch gehangen haben. Einige Alte waren dabei, zuletzt hatte auch ein Corso wieder was eingestellt.
Richtig, ich hatte da mal probehalber den Anfang von meinem 'Löwen' rein.
Also, 'ne Mail habe ich bisher nicht bekommen, auch nur einen einzigen Kommentar zu meinem Text, dazu eine Sch...bewertung. Wenn doch noch was kommt, melde ich mich.
Es ist idiotisch, sieben oder acht Monate an einem Roman zu schreiben, wenn man in jedem Buchladen für zwei Dollar einen kaufen kann.
Mark Twain


Zurück zu „Allgemeines“

cron