4.Dezember

Benutzeravatar
K-Lang
Piratenbraut
Piratenbraut
Beiträge: 639
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 17:30
Veröffentlichungen: Anthologien: Des Todes bleiche Kinder - Abendstern Verlag
Pandaimonion II - Story Olympiade Spezial
Weltenweber - Lerato Verlag
Web: Jagdlied, Mondlied, Blutlied - Corona Magazine 207

4.Dezember

Beitragvon K-Lang » Do 3. Dez 2009, 23:17

*Türchen auf*

Erst schauen, dann lesen!

http://www.youtube.com/watch?v=M8Nn_p_y1zs






















In die erste Schüssel Zucker, 280 Gramm und Zuckerrübensirup, wenn Sie sowas haben. Davon nehm ich 40 Gramm und mixe geschwind, solange bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Dazu 200 Gramm weiche Margarine und zwei frische Eier. Dann die selbe Schiene wieder alles gut verrühren, denn das ist der Schlüssel zum Erfolg. Und jetzt brauch ich noch eine Schüssel: 400 Gramm Mehl, jeweils ein Teelöffel Natron und ein Vanillepulver (ungesüßt) ich glaub das war`s schon. Ach nee einen halben Teelöffel Salz - jetzt fällt es mir ein - das Ganze gut vermischt in die erste Schüssel rein und nochmal rühren, doch nur kurz, denn es wär schade, wenn die Kekse zäh würden.
Jetzt ist die Schokolade 300 Gramm in kleinen Stücken unter den Teig zu heben. Den Teig in einen luftdichten Behälter geben.
Den Teig 24 Stunden in den Kühlschrank stellen, dann haben die Kekse Biss und wer hat Biss hat muss nicht bellen.
Jetzt mach ich mir einen netten Tag und eine schöne Nacht und morgen wird das Werk vollbracht.
Den Backofen heizen auf 180 Grad. Backpapier aufs Blech, dann mach ich den Teig parat mit 50 kleinen Kugeln auf das Backblech drauf. Abstand halten, denn die Dinger gehen auf.
Dann auf der mittleren Schiene ne Viertelstunde backen. Zeit genug zum Spülen und um die Schüsseln wegzupacken.
Ofen aus. Klappe auf - das Schönste was es gibt: Die Sekunde der Vollendung, die jeder Künstler liebt.
Und habe ich mal Pech und sehe ein paar Verbrannte, bin ich ein braver Neffe und schicke sie der Tante. Die guten Kekse soll mein Schatz probieren.
PS.: Die Zutaten kann man lustig variieren.
Wenn ich mich noch weiter von der Realität entferne, nähere ich mich ihr hinten.

http://luftschlossarchitektin.wordpress.com - Im Aufbau. Schaut vorbei.

Benutzeravatar
Gothanna
Vollmatrose
Vollmatrose
Beiträge: 779
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 22:15
Wohnort: Hamburg

Re: 4.Dezember

Beitragvon Gothanna » Fr 4. Dez 2009, 10:50

*prust* Das ist ja total irre! So macht backen Spaß. Wer kommt denn auf solche Ideen? Die sollten ihre eigene Fernsehsendung bekommen.
Was du heute kannst besorgen, musst du morgen nicht mehr machen.

Benutzeravatar
Shayn
Captain
Captain
Beiträge: 2738
Registriert: Sa 26. Apr 2008, 02:20
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: 4.Dezember

Beitragvon Shayn » Fr 4. Dez 2009, 15:08

Voll cool 8-) Ich wusste nicht, dass Cookies ihr Dasein als Kugeln beginnen.

Super! Ich werd das Rezept gleich ausdrucken (Cookie-Fan)

lg Shayn
Chaos ist gut.
Spezial Nr. 1: A Hand in a Jar in your Bag
Spezial Nr. 2: http://www.youtube.com/watch?v=cJUvYu2R8Po
Spezial Nr. 3: Sometimes, all you need is: A DOCTOR X"D

Spezial Nr. 4:http://www.youtube.com/watch?v=f3_bvagP7tY&list=PL3KwYVocBdV0qjp84fdS5kJj0yWourwMH

Benutzeravatar
catsoul
Inselkatze
Inselkatze
Beiträge: 3817
Registriert: Sa 19. Apr 2008, 20:23
Veröffentlichungen: in mehreren Anthologien, eine Geschichte in Erotische Kurzgeschichten (Zeitschrift), in den Inselschätzen und Das Spinnrad meiner Träume :-)
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: 4.Dezember

Beitragvon catsoul » Mo 7. Dez 2009, 22:53

Jepp, den Cookie-Song kenn ich auch. Den Text hatte ich mir auch mal irgendwo abgeschrieben. Ausprobiert hab ich die aber noch nicht.

Liebe Grüße

:cat:
Disclaimer:
Meine Anmerkungen und Hinweise sind stets nur als Hinweise zu verstehen, sie müssen weder umgesetzt werden noch muss sich der jeweilige Autor damit auseinander setzen.

... bin ne Schmusekatze die auch kratzen kann und manchmal schlage ich alles um mich in Stücke, nur um nicht merken zu müssen, dass es meine Seele ist die weint *knuddelschnurr*

Mein Blog: http://catsoul.de


Zurück zu „Adventskalender 2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron